Das Projekt

 
Man findet im Netz nicht viel über das Blatt, ganz zu schweigen von kompletten Scans – oder sie sind gut versteckt. Ein eher karger Eintrag bei Wikipedia, einige Titelseiten, hie und da ein paar Erinnerungen von ehemaligen Mitarbeitern, meist nebenbei erwähnt während eines Interviews. Das ist alles. Deshalb entschloß ich mich, meine Blatt-Sammlung ins Netz zu stellen.

 
Ungefähr zur selben Zeit hatte Lutz, ehemaliger Blatt-Mitarbeiter, die gleiche Idee. Manchmal ist die Zeit einfach reif.

 

Kollektiv

Ein Blatt-Produkt kann nicht entstehen ohne ein Blatt-Kollektiv. So auch bei dieser Internet-Seite:
Diesmal sind es Ingrid, Jürgen, Lutz, Michael, Oliver, Pierre, Roger, Wolfgang u.a.

 
 
Die Geschichte des Projekts ist etwas textlastig und deshalb aufgeteilt in...

 
Teil 1       Teil 2

 
 
(Die Titel-Diashow ist ein Film! Mit Rechts-Klick darauf können Videoeinstellungen verändert werden: Vollbild, Loop...)

 
 

 
 

 
 

 
 
Kontakt, Impressum und der ganze Rest