Blatt-Feste

 
Blatt-Kollektivist Achim, auch bekannt als „icke“, bekam nach der Pleite des Blatt Entzugserscheinungen und suchte Linderung in der Initiierung eines Festes, zu dessen Vorbereitung er ein Kollektiv zusammentrommelte. Das Fest fand am 20.10.1990 im Froschammer-Keller statt. Achim hatte dafür eine Einladung gebastelt, die aussah wie der Titel einer Blatt-Ausgabe, und nannte das Papier kühn Blatt 1000.

 
 
Diesem ersten Blatt-Fest folgten im Verlauf der Jahrzehnte vier weitere. Jedes Mal haben wir dazu eine Blatt-Ausgabe produziert mit bescheidenen 4 oder 16 oder dann sogar 32 Seiten. Die Nummern der Ausgabe wurden sorgfältig von (einem der ehemaligen Geschäftsführer) Jack kalendarisch ausgerechnet. Um potentielle Gäste einladen zu können, haben wir eine Blatt-Adressliste angelegt, deren Pflege ebenfalls von Jack übernommen wurde.

 

 

Dies waren die (bisher) fünf posthumen Blatt-Feste

Durch ein Heft blättern mit einem Klick aufs Titelblatt

 

 
blaetter/428/Blatt-428
20.10.1990
 

Im Froschammer-Keller (Blatt 1000)

 

 
 
blaetter/540/Blatt-540
09.09.1994
 

Unter dem Motto 10 YEARS AFTER im Backstage (Blatt 540)

 

 
 
blaetter/723/Blatt-723
29.09.2001
 

In den Georg-Elser-Hallen anlässlich der Umwandlung der Blatt Stadtzeitung für München GmbH in die Blatt Stadtzeitung für München AG (Blatt 723)

 

 
 
blaetter/849/Blatt-849
22.07.2006
 

Im Schloss-Zelt unter dem Motto Persil bleibt Persil.

Eine Blatt-Ausgabe, bei der mit "arabisch" nicht nur die Ziffern gewürdigt werden, sondern auch die Seitennummerierung (Blatt 849)

 

 
 
blaetter/1191/Blatt-1191
13.04.2019
 

Im Import-Export in Partnerschaft mit dem Gaudi-Blatt, gewidmet Flüchtlingen und ihren Schicksalen.

Man kann das (physische!) Heft umdrehen und von der anderen Seite her das Gaudi-Blatt lesen (Blatt 1191)

 
 

Bei zwei Festen haben Achim und Micha ein Video gedreht

 


 
Blatt-Fest-2001-Blatt-723-1280_tn
Blatt-Fest 2001

 
 

Blatt-Fest-2006-Blatt-849-1280_tn
Blatt-Fest 2006

 


 
 
Kontakt, Impressum und der ganze Rest